Alle News & PresseMitteilungen  Beliebteste News & PresseMitteilungen  AGB von Internet-News-247.de  News oder PresseMitteilung senden

 Internet-News-24/7.de: News im und um's Internet 

Seiten-Suche:  
 Internet-News-24/7.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden Heute wurden bereits 9 neue Artikel veröffentlicht !  
Interessante neue
aktuelle Web-Tipps

@ I4-N-247.de:
Copyright: Rameder
Mit der Rameder-Anhängerkupplung wird der neue FIAT 500X zu einem ...
DVDFab Spring Break Aktion
Die DVDFab Spring Break Aktion 2015 - bis zu 40% Rabatt
Foto: screenshot ciao-bella-fans.de.
Ciao Bella Fans - eine Homepage zu Ciao Bella und zur Rockmusik!
Kreuzfahrt News & Kreuzfahrt Infos @ Kreuzfahrten-247.de!
Kreuzfahrt News & Kreuzfahrt Infos @ Kreuzfahrten-247.de!
Tickets Konzertkarten Eintrittskarten - Foto: Die Kultband TÄNZCHENTEE steht bei >> Christmas Rocks! << in Magdeburg auf der Bühne.
Ein vorweihnachtliches Erlebnis im Kreise der Kollegen: 'Christmas ...
Online & Internet News ! Internet News Rubriken
Weitere PresseMitteilungen  Auto & Verkehr
Weitere PresseMitteilungen  Bildung & Wissenschaft
Weitere PresseMitteilungen  Computer & Software
Weitere PresseMitteilungen  Einkauf & Shopping
Weitere PresseMitteilungen  Energie & Umwelt
Weitere PresseMitteilungen  Ernährung & Gesundheit
Weitere PresseMitteilungen  Freizeit & Hobby
Weitere PresseMitteilungen  Heim, Garten & Wohnen
Weitere PresseMitteilungen  Immobilien & Wirtschaft
Weitere PresseMitteilungen  Internet & Medien
Weitere PresseMitteilungen  Kunst & Kultur
Weitere PresseMitteilungen  Liebe & Erotik
Weitere PresseMitteilungen  Marktforschung & Werbung
Weitere PresseMitteilungen  Mode & Livestyle
Weitere PresseMitteilungen  Politik & Gesellschaft
Weitere PresseMitteilungen  Produkt-Neuheiten
Weitere PresseMitteilungen  Recht & Gesetz
Weitere PresseMitteilungen  Reisen & Touristik
Weitere PresseMitteilungen  Sport & Wettbewerb
Weitere PresseMitteilungen  Technik & Technologie

Online & Internet News ! Online Werbung

Online & Internet News ! Infos @ Internet-News-24/7
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- Alle News & PresseMitteilungen
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Internet-News-24/7.de Top10
- Suche @ Internet-News-24/7.de

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community & Information:
- PresseMitteilungen Autoren
- Internet-News-24/7 Mitglieder
- Internet-News-24/7 Gästebuch
- Internet-News-24/7 AGB
- Internet-News-24/7 FAQ/ Hilfe
- Internet-News-24/7 Statistiken
- Internet-News-24/7 Impressum

Online & Internet News ! Who's Online
Zur Zeit sind 94 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Online & Internet News ! Seiten - Infos
Internet-News-247.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:11.141
Internet-News-247.de - Autoren!  Autoren:179
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Artikel:116.841
Internet-News-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:7

Online & Internet News ! OnkelSeosErbe SEO Contest
http://onkelseoserbe.complex-berlin.de

Online & Internet News ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Internet-News-24/7.de: News, Infos und PresseMitteilungen vom und zum Internet!

Das Eine tun und das Andere nicht lassen!

Geschrieben von connektar, veröffentlicht am Mittwoch, dem 15. November 2017 von Internet-News-247

PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft
"Wieder einmal gibt es heftige Diskussionen über die Entwicklung des Leipziger Auwaldes". Der Leipziger Stadtverwaltung fällt zu dieser Entwicklung scheinbar außer Baumfällungen auch heute nicht viel.

Die inhaltlich und örtlich viel zu eng begrenzten Veränderungen in der Burgaue (Lebendige Luppe) verdienen die Bezeichnung Revitalisierung nicht. Können aber ein wesentlicher Mosaiksteine einer tatsächlichen Revitalisierung des gesamten Leipziger Auwaldes und darüber hinaus sein. Einschließlich einer deutlichen Verbesserung, sowohl unter ökonomischen als auch ökologischen Aspekten, des Hochwasserschutzes. Politische Entscheidungen auf städtischer Ebene, die allem Anschein nach insbesondere eine (wasser-)touristische Nutzung und eine finanzielle Verwertung des Holzbestandes zum Ziel haben, stehen dem jedoch im Wege. Anstatt dem Denken breiteren Raum zu geben und nicht auf fiskalische und/oder Landesentscheidungen fixiert zu sein, laufen Stadtverwaltung und die sogenannte selbsternannte und damit sowohl formell als auch inhaltlich willkürlich festgelegt, vermeintliche oder tatsächliche Hinderungsgründe für eine wirkliche und ernstgemeinte Revitalisierung aus eigenem Interesse entweder ungenau oder falsch dargestellt werden.

Auch für NuKLA war es ein Lernprozess festzustellen, dass die Kommune Stadt Leipzig eine eigene Rechtspersönlichkeit ist - und so handelt. Als und für Leipzig und für die Leipziger. "Leipzig" sind aber seine Bürger - nicht die Verwaltung.

Aus gegebenem Anlass stellen wir diesen Artikel von 2012 (!) neu ein:

Das Eine tun und das Andere nicht lassen!
Das Elster-Pleiße-Luppe-Auensystem von Leipzig ist durch sein reichhaltiges Standortmosaik und seine vergleichsweise einmalige Artenvielfalt mit einem hohen Anteil an gefährdeten Sippen ein herausragender Naturraum Mitteleuropas. Seine Erhaltung, sein wirksamer Schutz und die weitest mögliche Regenerierung inzwischen geschädigter Teile muss das oberste Ziel der Landschaftsplanung- und Entwicklung im Gebiet einnehmen. Dabei müssen die Belange des Naturschutzes in jeder Hinsicht das absolute Primat haben." - So beginnen die "12 Thesen zur Erhaltung, Schutz und Renaturierung des Leipziger Auensystems" von Prof. Dr. Gerd K. Müller von 1993. Nachzulesen im 5. Leipziger Auwaldsymposium zum Leipziger Auwald.

Mit dieser These lässt sich die Rodung tausender Bäume auf 10 ha Fläche auf Grund des sogenannten "Tornadoerlasses" für einen vermeintlichen Hochwasserschutz, wie im vergangenen Jahr geschehen, schlecht vereinbaren, der - sofern die Begründung Hochwasserschutz denn zutrifft - nichts mit natürlichem, ökologisch sinnvollen Hochwasserschutz zu tun hat. Der eher verhalten wirkende Protest der Leipziger Stadtverwaltung gegen diese Rodungsaktion und die nach wie vor ausbleibende Umsetzung der vereinbarten Ersatzpflanzungen hinterlässt ein ungutes Gefühl im Hinblick auf die Planungen der Stadtverwaltung für die Zukunft des Auwaldes. Daran ändert auch eine vorliegende Konzeption zur forstlichen Pflege für den Auwald nichts, werden doch auch in diesem Jahr (planmäßig) wieder tausende Bäume gefällt.
Die Konzeption zur forstlichen Pflege ist also offensichtlich ständig in Bewegung, dies allerdings vor allem in Richtung Baumfällungen. Zwar wird seitens der Stadtverwaltung darauf verwiesen, dass mindestens ein Teil davon sowohl dem Schutz als auch der Stärkung bestehender auwaldtypischer Bäume und der Biodiversität dient. Vor dem Hintergrund ständig steigender Holzpreise besteht für die Gesamtarbeiten allerdings Klärungsbedarf, zumal die Rodungen insbesondere im südlichen Auwald eben nicht einhergehen mit einem Konzept zur großflächigen Flutung des Auwaldes, die für den Schutz und die Stärkung auwaldtypischer Baumbestände zwingend notwendig wäre: "Zur Revitalisierung der Fließgewässer, ihres langsamerem Abflusses, der Erhöhung des Grundwasserspiegels und der Schaffung kontrollierter Überschwemmungsflächen mit zeitlicher Begrenzung ist ein geeignetes Gesamtkonzept zu entwickeln"(ebda.). Daher ist, wie derzeit für den nördlichen Auwald zur Revitalisierung der Landschaft um die Alte Luppe begonnen, ein vergleichbares Konzept für den südlichen Auwald zu erstellen und umzusetzen. Nur eingebettet in ein solches umfassendes Konzept sind die derzeitigen Rodungen akzeptabel.

Langfristig sollten sowohl im südlichen, als auch im nördlichen Auwald Gebiete ausgewiesen werden, die gänzlich dem menschlichen Einfluss entzogen sind. Auf diese Art und Weise sollte das "verletzte ökologische Kleinod" Leipziger Auwald den nachfolgenden Generationen zurückgegeben werden mit einem Auwaldsystem-Gesamtkonzept aus Stadtwald, Park und Urwald und den sie umgebenden wieder aufgeforsteten Flächen der Tagebausanierung. Große Teile des Auwaldes sind schließlich für die Tagebaue unwiederbringlich beseitigt worden.

Ein sehr wesentlicher, längst fälliger Schritt in diese Richtung wäre die sofortige Erweiterung des NSG "Elster-Pleiße-Auwald", "Lehmlache Lauer" und "Gautzscher Spitze". Diese Erweiterung des Naturschutzgebietes ist schon lange geplant. Allein die ebenfalls geplante motorisierte wassertouristische Nutzung des Leipziger Auwaldes hat diese Erweiterung bisher verhindert. Insofern sollte sich die Stadtverwaltung nicht nur in Worten, sondern auch in Taten zum Erhalt Leipziger Auwaldes als Auwald bekennen. Gewässerausbau ist für ein Auwald-Ökosystem schädlich bis hin zu dessen Vernichtung. Will man den Auwald als solchen tatsächlich schützen, darf ein Gewässerausbau nicht erfolgen.

Aus diesem Grund fordert NuKLA nachdrücklich, die schon lange geplante Erweiterung
der Naturschutzgebiete endlich umzusetzen. Ebenso dringlich fordern wir den ausdrücklichen Verzicht auf den gerüchtehalber kursierenden Plan zum Ausbau des Floßgrabens, dessen zweifelhafte Begründung eine angebliche Verbesserung seines ökologischen Zustandes ist. In Wahrheit wird er jedoch vielmehr einer - im Rahmen der angestrebten Schiffbarkeitserklärung für die Tagebaurestseen zukünftig "notwendigen" - motorisierten Nutzung dienen.

Mit anderen Worten: Man kann das Eine (Rodungen zur forstlichen Pflege) tun, darf aber das Andere (Konzept zur dauerhaften Wiedervernässung und damit Schaffen von auwalderhaltenden Bedingungen sowie die längst fällige Realisierung der im Nachgang zu den vorjährigen Fällungen vereinbarten Ersatzpflanzungen) nicht lassen.

Für einen langfristigen, dauerhaften Schutz des Leipziger Auwaldes und der angrenzenden Auwaldgebiete, verbunden mit dem Ziel, ein überregionales Leitbild mit Bezug auf Natur und Kunst zu entwickeln, bittet NuKLA die Leipziger Stadtverwaltung erneut, sich an dem Projekt, den Leipziger Auwald als UNESCO-Welterbe auszuweisen, zu beteiligen.

http://www.nukla.de/2012/12/das-eine-tun-und-das-andere-nicht-lassen/


Über:

NuKLA e. V.
Herr Wolfgang Stoiber
Otto-Adam-Straße 14
04157 Leipzig
Deutschland

fon ..: 01786662454
web ..: http://www.nukla.de
email : stoiber@nukla.de


Pressekontakt:

NuKLA e. V.
Herr Wolfgang Stoiber
Otto-Adam-Straße 14
04157 Leipzig

fon ..: 01786662454
web ..: http://www.nukla.de
email : stoiber@nukla.de


Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Internet-News-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (connektar) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Internet-News-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Das Eine tun und das Andere nicht lassen!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Internet-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Zweiter Weltkrieg: Der Krieg - 2. Teil: Die Welt in ...

Zweiter Weltkrieg: Der Krieg - 2. Teil: Die Welt in ...
Zweiter Weltkrieg: Der Krieg - 1. Teil: Hitlers Ang ...

Zweiter Weltkrieg: Der Krieg - 1. Teil: Hitlers Ang ...
Der Zweite Weltkrieg - Apokalypse der Moderne: Der ...

Der Zweite Weltkrieg - Apokalypse der Moderne: Der  ...

Alle Youtube Video-Links bei Internet-News-247.de: Internet-News-247.de Video Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Internet-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Russischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 2

The CashBags covern Johnny Cash - Ghost Riders in the ...

Schweizer Pavillon Biennale Venedig 2017


Alle DPN-Video-Links bei Internet-News-247.de: Internet-News-247.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese News bei Internet-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Zac, du bist eines Besseren bestimmt … (Kummer, 21.04.2018)
Der Hauptprotagonist aus dem Buch „Zac und der geheime Auftrag“ hört immer eine Stimme, die ihm rät, was er machen soll. Was hat es damit auf sich? Will die Stimme ihm bei seiner gefährlichen Mission helfen oder schaden? Oder hat seine Fantasie ihm nur einen Streich gespielt? Fragen über Fragen, die Zac sich nicht erklären kann.

Auszug Leseprobe:
In der Nacht schreckte er hoch. Er hatte eine Stimme gehört. „Wer ist da?“, rief Zac, aber er bekam keine Antwort. Er blickte sich in dem dunklen Raum um, konnte aber nichts erkennen. „Ich muss wohl geträumt haben“, dachte er und schlief wieder ein.
Und dann hörte er es ...

 Stroblhof – Hotel in St. Leonhard ermöglicht für jeden den passenden Urlaub (Pobel, 21.04.2018)
Dem Alltag entfliehen im Hotel in St. Leonhard
Sie möchten sich von Ihrem stressigen Alltag erholen und einfach nur entspannen? Das Wellnesshotel in Südtirol hat alles, was man sich in einem Wellnessurlaub vorstellt und lässt keine Wünsche offen. Seele und Körper sollen sich hier erholen und zur Ruhe kommen. Dazu bietet der Stroblhof eine große Landschaft mit einem Hallenbad, wo man seine Bahnen ziehen kann, genauso wie einen Whirlpool, der wärmt und entspannt. Dazu können sich Gäste auf verschiedene Saunen freuen, in denen Sie die wohltuende Wärme genießen können.

Sommer oder Winter – Erlebnisurlaub in Südtirol ist hie ...

 ''Something Special'' - Blues, Soul und Singer-Songwriting - Pfingstkonzert auf BURG FÜRSTENECK (prmaximus, 21.04.2018)
"Something Special", unter diesem treffsicheren Titel spielen der Sänger und Pianist Georg Nussbaumer, der Saxophonist und Flötist Richard Wester und der Bassist Peter Pichl am Pfingstsonntag, dem 20. Mai 2018 um 20:00 Uhr ein sicherlich spezielles Konzert mit Songs zwischen Blues, Soul und Singer-Songwriting in Burghalle der Akademie BURG FÜRSTENECK in Eiterfeld. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 EUR. Vorverkauf bei BURG FÜRSTENECK, der Brillenschiede in Bad Hersfeld und Foto-Daniel in Eiterfeld.
Bekannt durch ihr umjubeltes Randy-Newman-Projekt, sind Nussbaumer und Wester diesmal mit überwiegend mit eigenen deutschen und ...

 Im Rosengarten Hotel in Welschnofen einen unvergesslichen Erlebnisurlaub verbringen (Pobel, 21.04.2018)
Kulinarisches Geschmackserlebnis im Welschnofen Hotel
Für Urlauber, die einen hohen Wert auf die Qualität beim Essen legen, ist das Rosengarten Hotel die richtige Unterkunft. Denn wenn Sie schmackhafte Speisen, eine abwechslungsreiche Vielfalt an Kreationen und vorzügliche Weine suchen, sind sie im Hotel Rosengarten genau richtig. Die Köche bereiten mit viel Raffinesse kleine und große Gaumenfreuden für Sie zu. Die Zutaten dafür sind natürlich bewusst gewählt und stammen hauptsächlich aus biologischem und regionalem Anbau. So wird Ihnen der Geschmack Südtirols auf der Zunge zergehen. Für ein paar weitere Stunden in netter Gesellschaft ...

 Irischer Spielwarenhändler Smyths Toys übernimmt Toys''R''Us in der DACH-Region (PR-Gateway, 21.04.2018)


Köln, 21. April 2018 - Der irische Spielwarenhändler Smyths Toys hat einen Vertrag zur Übernahme von Toys"R"Us in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) unterzeichnet und wird somit - aller Voraussicht nach - der größte Händler für Spielwaren und Babyartikel in Europa. Smyths Toys betreibt bereits erfolgreich 110 Spielwarengeschäfte und Online-Shops in Irland und Großbritannien und wird nun sein Unternehmensportfolio um weitere 93 Märkte und 4 Online-Shops in der DACH-Region erweitern.



Vorbehaltlich der endgültigen Genehmigung durch das zuständige Gericht in den USA, aller zuständigen Behörden un ...

 Christian Haack: ''Digitale Entscheider bekommen mehr für ihr Unternehmen'' (PR-Gateway, 21.04.2018)
Vortragstour rund um die Themen Unternehmenswertsteigerung startet am 25. April in Köln

Köln, 21. April 2018.

Der Unternehmenswertsteigerer Christian Haack startet am 25. April seine Vortragstour "Die Unternehmenswertoffensive". Teil Eins der Tour hat den Titel "Building Digital Leaders - von den Besten lernen" - in Anlehnung an sein neues Buch "Building Digital Leaders". Der interaktive Vortrag von Christian Haack beginnt um 18.30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Mercure Hotel Severinshof Köln. Ende des Vortrags ist um 20.00 Uhr, so dass jeder, der am Abend noch das Champions League Halbfinale sehen möchte, die Gelegenheit ...

 Ray Popoola: ''Wer die richtigen Entscheidungen trifft, spart sich Umwege und Schmerzen'' (PR-Gateway, 21.04.2018)
Whitepaper und Veranstaltungen für Business-Entscheider - bessere Entscheidungen treffen und Fehlentscheidungen vermeiden - Vorträge in Zürich und Frankfurt

Zürich / Frankfurt, 21. April 2018.

Manche Entscheidungen sind relevant für das ganze Leben, sind irreversibel. Dazu zählen zum Beispiel die Wahl der Ausbildung, des Berufsweges und der ersten Stelle, die Entscheidung für einen Lebens- oder Geschäftspartner oder die Frage, ob man Kinder bekommt oder nicht. Zwar hat nicht jede Entscheidung diese Tragweite, aber jeder, der Entscheidungen zu treffen hat, weiß, wie schwierig es sein kann, die richtige Wahl zu treffen. Zu v ...

 Frisch aus der Druckpresse: Pferde erzählen (Enneper, 21.04.2018)
Gerade ist im Karina-Verlag das Buch „Pferde erzählen“ von Britta Kummer und Karin Pfolz erschienen. Ein Muss für Pferdefreunde. Die wunderschönen Illustrationen der Malerin Karin Pfolz, die sich durch das gesamte Buch ziehen, machen dieses Lesevergnügen besonders.

Buchbeschreibung:
„Pferde wurden in den weiten Steppen der urzeitlichen Welt durch den Menschen gejagt. Umso erstaunlicher, dass diese auf Flucht spezialisierten Huftiere die Nähe des ehemaligen Jägers nicht nur zulassen, ja sogar suchen – und mit dem früheren Feind tiefe Bindungen eingehen können.
Diese faszinierende Verbindung höchst zerbrechlicher Na ...

 Dr. Anemone Bippes: Kampf für bilingualen Unterricht war richtig! (PR-Gateway, 21.04.2018)
Bilingualer Bildungsgang der Grundschule Baden-Baden Oos vom Kultusministerium in den Regelbetrieb überführt

Im Mai 2014 korrigierte die grün-rote Landesregierung ihre Entscheidung, den bilingualen deutsch-französischen Unterricht an Grundschulen entlang der Rheinschiene zu streichen. Kultusminister Andreas Stoch (SPD) erklärte, den Schulversuch bis einschließlich zum Schuljahr 2016 / 2017 zu verlängern. Dieser Entscheidung vorangegangen waren zahlreiche Presseaktivitäten, eine Unterschriftenaktion, die breite Unterstützung fand, Interviews, Gespräche mit politischen Entscheidungsträgern. Dass die Pläne der Landesregierung unmittelbar ...

 Ökostromkosten werden verschleiert (prmaximus, 20.04.2018)
Sogenannte "erneuerbare Energien" sind deutlich teurer als Strom aus Dampf- und Gaskraftwerken. Doch die Kosten werden verschleiert, um Ökostromanlagen weiterhin als "Retter der Welt" erscheinen zu lassen.

Ist China Vorreiter?
In der Wilhelmshavener Zeitung wurde im Verein mit der Nord-West-Zeitung am 6. April die dpa-Meldung verbreitet, China sei Vorreiter bei "erneuerbaren Energien" [2]. Allein in Solarstrom-Anlagen hat China im Jahr 2017 mehr als die Hälfte der weltweiten Investitionen von 131 Milliarden Euro getätigt. Damit wird wieder einmal unterschwellig signalisiert, Deutschland müsse noch mehr Energie aus regenerativen Quel ...

Werbung bei Internet-News-247.de:





Das Eine tun und das Andere nicht lassen!

 
Online & Internet News ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Online & Internet News ! Video Tipp @ Internet-News-247.de
Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 4

Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 4

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Online & Internet News ! Online Werbung

Online & Internet News ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft
· Nachrichten von Internet-News-247


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft:
Ein Portal von Senioren für Senioren & Seniorinnen: Senioren Page!


Online & Internet News ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online & Internet News ! Online Werbung

Online & Internet News ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Internet-News-24/7 - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen oder Nutzen: Freie PresseMitteilungen @ Internet-News-24/7 / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Das Eine tun und das Andere nicht lassen!