Alle News & PresseMitteilungen  Beliebteste News & PresseMitteilungen  AGB von Internet-News-247.de  News oder PresseMitteilung senden

 Internet-News-24/7.de: News im und um's Internet 

Seiten-Suche:  
 Internet-News-24/7.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden Heute wurden bereits 34 neue Artikel veröffentlicht !  
Interessante neue
aktuelle Web-Tipps

@ I4-N-247.de:
Copyright: Rameder
Mit der Rameder-Anhängerkupplung wird der neue FIAT 500X zu einem ...
DVDFab Spring Break Aktion
Die DVDFab Spring Break Aktion 2015 - bis zu 40% Rabatt
Foto: screenshot ciao-bella-fans.de.
Ciao Bella Fans - eine Homepage zu Ciao Bella und zur Rockmusik!
Kreuzfahrt News & Kreuzfahrt Infos @ Kreuzfahrten-247.de!
Kreuzfahrt News & Kreuzfahrt Infos @ Kreuzfahrten-247.de!
Tickets Konzertkarten Eintrittskarten - Foto: Die Kultband TÄNZCHENTEE steht bei >> Christmas Rocks! << in Magdeburg auf der Bühne.
Ein vorweihnachtliches Erlebnis im Kreise der Kollegen: 'Christmas ...
Online & Internet News ! Internet News Rubriken
Weitere PresseMitteilungen  Auto & Verkehr
Weitere PresseMitteilungen  Bildung & Wissenschaft
Weitere PresseMitteilungen  Computer & Software
Weitere PresseMitteilungen  Einkauf & Shopping
Weitere PresseMitteilungen  Energie & Umwelt
Weitere PresseMitteilungen  Ernährung & Gesundheit
Weitere PresseMitteilungen  Freizeit & Hobby
Weitere PresseMitteilungen  Heim, Garten & Wohnen
Weitere PresseMitteilungen  Immobilien & Wirtschaft
Weitere PresseMitteilungen  Internet & Medien
Weitere PresseMitteilungen  Kunst & Kultur
Weitere PresseMitteilungen  Liebe & Erotik
Weitere PresseMitteilungen  Marktforschung & Werbung
Weitere PresseMitteilungen  Mode & Livestyle
Weitere PresseMitteilungen  Politik & Gesellschaft
Weitere PresseMitteilungen  Produkt-Neuheiten
Weitere PresseMitteilungen  Recht & Gesetz
Weitere PresseMitteilungen  Reisen & Touristik
Weitere PresseMitteilungen  Sport & Wettbewerb
Weitere PresseMitteilungen  Technik & Technologie

Online & Internet News ! Online Werbung

Online & Internet News ! Infos @ Internet-News-24/7
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- Alle News & PresseMitteilungen
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Internet-News-24/7.de Top10
- Suche @ Internet-News-24/7.de

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community & Information:
- PresseMitteilungen Autoren
- Internet-News-24/7 Mitglieder
- Internet-News-24/7 Gästebuch
- Internet-News-24/7 AGB
- Internet-News-24/7 FAQ/ Hilfe
- Internet-News-24/7 Statistiken
- Internet-News-24/7 Impressum

Online & Internet News ! Who's Online
Zur Zeit sind 122 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Online & Internet News ! Seiten - Infos
Internet-News-247.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:11.141
Internet-News-247.de - Autoren!  Autoren:179
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Artikel:116.841
Internet-News-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:7

Online & Internet News ! OnkelSeosErbe SEO Contest
http://onkelseoserbe.complex-berlin.de

Online & Internet News ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Internet-News-24/7.de: News, Infos und PresseMitteilungen vom und zum Internet!

Nach nur zwei Jahren schon profitabel - Aequus-Gründer im Interview

Geschrieben von connektar, veröffentlicht am Mittwoch, dem 08. November 2017 von Internet-News-247

PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit
Aequus Pharmaceuticals besitzt ein intressantes Projektportfolio und sehr interessante Verabreichungsmethoden durch seine transmerdalen Pflaster. Mit dem Eintritt in den Cannabis-Markt...

Edward Karr, leitender Direktor des Beratungsunternehmens Global Biotech Networks, traf sich mit den beiden Mitbegründern von Aequus Pharmaceuticals Inc. (ISIN: CA0076361033 / OTCQB: AQSZF), CEO Doug Janzen und COO Anne Stevens, zum Interview, um über die Zukunftspläne und Entwicklungsfortschritte des kanadischen Biotechnologie-Unternehmens zu informieren.

Zunächst stellt der CEO der Gesellschaft Doug Janzen sein Unternehmen vor und verdeutlicht, dass man sich auf einem erfreulichen Wachstumspfad befinde: "Heute sind wir eine kleine Firma, aber in nur kurzer Zeit seit unserer Gründung haben wir drei eigene Produkte mit Fokus auf die Bereiche Augenheilkunde und Neurologie entwickelt. Aktuell haben wir zwei Medikamente im Markt, die Einnahmen generieren und dazu noch schnell wachsen. In den USA konnten wir vor allem im Bereich Epilepsie Markenmedikamente mit hochentwickelten US Playern lizenzieren, die wir jetzt durch den Genehmigungsprozess bei Health Canada führen. Außerdem können wir auf ein erfahrenes Management-Team zählen, das Erfolge auf höchstem Niveau in der Medikamentenentwicklung wie auch in der pharmazeutischen Industrie vorzuweisen hat. Und diese Fähigkeiten nutzen wir jetzt für unser eigenes Entwicklungsmodell."

Danach will Ed Karr - https://www.youtube.com/watch?v=qJPRv0lSkWA&t=23s - wissen, wie sich die Produktpipeline weiter entwickeln soll. Die Antwort darauf gibt Frau Stevens: "Wir haben gegenwärtig eine Pipeline, die sowohl einen Entwicklungs- also auch kommerziellen Strang umfasst. Wir wollen differenzierte Produkte, die Patienten und Ärzten einen Nutzen bringen. Schauen wir auf unsere Entwicklungsprogramme: bevor wir auch nur einen einzigen Dollar ausgeben, haben wir schon mit 100ten von Ärzten gesprochen und ein kommerzielles Konzept durch und durch validiert, genau wie ein Produktprofil. Dann erst legen wir los und entwickeln das Produkt, um den Bedarf abzudecken. Wir wollen mit unseren Produkten Risiken mit signifikanten Folgen für Patienten vor allem in den Bereichen Psychiatrie und Epilepsie verringern. Wird beispielsweise einem Patienten in der Psychiatrie normalerweise täglich eine Tablette verabreicht und nur eine Dosis verpasst, so unterliegt er der Gefahr, rückfällig zu werden welche ihm wieder einen Krankenhausaufenthalt eibrocken könnte. Um das zu vermeiden, haben wir eine wöchentliche transdermale Formel entwickelt, die einer spezifischen Patientengruppe eine hervorragende Lösung bietet. Um diese transdermale Plattformtechnologie herum haben wir außerdem eine ganze Reihe von Produkten entwickelt. Dieser Technologie haben wir zum Durchbruch verholfen und eine kommerzielle Infrastruktur aufgebaut."

Zu diesem Aspekt ergänzte Janzen: "ein einzigartiges Merkmal von Aequus ist, dass wir schon Produkte auf dem Markt haben, obwohl es uns erst seit zwei Jahren gibt. Für uns als Mitbegründer war einer der wichtigsten Push-Faktoren, unser Business so schnell wie möglich in den profitablen Bereich zu bringen. Auch heute gehören wir noch zu den Hauptfinanzierern des Unternehmens. In früheren Jobs haben wir festgestellt, dass es auf dem kanadischen Markt ein Missverhältnis in der Preisbildung gibt. Es handelt sich im Grunde um einen kleinen Markt, der übersehen wurde - ein kleiner Renditemarkt von einem pharmazeutischen Standpunkt aus, aber dennoch ein effizienter Markt. 80% aller Kanadier leben in fünf oder sechs Städten. Auch wenn man auf diesem Nischenmarkt keine großen Umsätze generiert, so erzielt man dennoch hohe Margen. Als wichtiger Shareholder ist das natürlich attraktiv für uns. Deshalb ist es unsere Absicht, die 50 Millionen-Marke mit einer Marge von über 50 % bis zum Jahr 2020 zu knacken. Auch wenn wir jetzt noch ein kleines Unternehmen sind, sind wir trotzdem äußerst zuversichtlich, bald in die mittelgroße Kategorie aufzusteigen."

Ed Karr: "Wie lauten Ihre Pläne für die Zukunft?"

Janzen: "Jede Entscheidung, die wir treffen, beginnt mit einem Gespräch mit Klinikärzten und Kostenträgern, um zu verstehen, wo es Bedarf für ein Projekt gibt und wie man es umsetzen kann. Und da wir täglich als Schnittstelle zwischen Augenärzten und Neurologen fungieren, konnten wir mit unserem Verkaufsteam einen Bedarf für zusätzliche Produkte identifizieren, um den wir unser Portfolio ergänzen wollen - sowohl kommerziell, als auch entwicklungsfokussiert. Damit besitzen wir also eine wertvolle Entwicklungspipeline, die wir um globale Rechte ergänzen. Auf der anderen Seite bauen wir in den Bereichen Neurologie und Augenheilkunde eine wirklich gezielte kommerzielle Präsenz in Kanada auf."

Karr: "Sie sprachen von einer transdermalen cannabinoidhaltigen Formel für Epilepsie und MS, was definitiv ein ganz wichtiger Hotspot auf dem kanadischen Markt ist."

Stevens: "Genau genommen sind wir mit diesem Projekt in Kontakt gekommen, als wir mit ein paar Epileptologen über einige unserer anderen Entwicklungsprogramme gesprochen haben. Auslöser war deren Sorge darüber, dass Patienten Zugang zu diesem einzigartig regulierten Produkt im kanadischen Kontext hätten. Denn gerade erst hatte man legalisiert, dass Hersteller Patienten direkt versorgen können und Marihuana bald auch für Genehsungsszwecke verfügbar sein soll. Einige Ärzte jedoch reagierten skeptisch hinsichtlich der Qualität der Produkte, die Patienten direkt in Apotheken erhalten können. Denn es gibt wenig Kontrolle bezüglich Dosierung, Konsistenz der Dosierung und Qualität der Produkte, welche über die aktuell verfügbaren Quellen bereitgestellt werden."

Karr: "Nach diesen News haben Sie gleich eine Finanzierung abgeschlossen."

Janzen: "Wir haben viel Erfahrung im Aufbau von Geschäften an den kanadischen Kapitalmärkten auf dem Gebiet der Biotechnologie. Mit unserer Leidenschaft, wissenschaftliche Lösungen für neurologische Zustände zu entwickeln, auch cannabinoidhaltige, glauben wir definitiv, bessere und effektivere Verabreichungssysteme anbieten können. Auf jeden Fall geeignetere als zum Beispiel Inhalieren oder Rauchen. Und das fasziniert die Leute."

Fazit:

Aequus Pharmaceuticals besitzt ein intressantes Projektportfolio und sehr interessante Verabreichungsmethoden durch seine transmerdalen Pflaster. Mit dem Eintritt in den Cannabis-Markt hat man die Weichen in Richtung eines sich sehr schnell entwickelnden Marktes gestellt. Nicht zuletzt deshalb bleibt Aequus für uns eine interessante Biotechnologie-Aktie mit Potenzial.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.

Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Lesen Sie den kompletten Disclaimer unter: www.js-research.de



Über:

Global Biotech Network Ltd.
Herr Jörg Schulte
35 Buckingham Gate, Suite 39
SW1E6PA London, United Kingdom
Großbritannien

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de


Pressekontakt:

Global Biotech Network Ltd.
Herr Jörg Schulte
35 Buckingham Gate, Suite 39
SW1E6PA London, United Kingdom

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de


Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Internet-News-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Internet-News-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Nach nur zwei Jahren schon profitabel - Aequus-Gründer im Interview" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Ähnliche News / Presse Mitteilungen bei Internet-News-24/7.de:

 Angela Merkel - Chefsache Staatsschulden (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)

Lehrte, 26. August 2013 27 Tage vor der Wahl lobt die Bundeskanzlerin ihre persönlichen politischen Erfolge, die Opposition redet diese naturgemäß klein. Nach einer Umfrage glauben 88 Prozent der Deutschen, dass Politiker lügen. Gemeinsam haben sie das Ziel „Schulden-Abbau“ aus den Augen verloren. 2012 lag die Wirtschaftsleistung der BRD bei 2.645 Mrd. Euro. Nach dem Maastricht Referenzwert von 60 % beträgt die Schuldenquote 1.587 Mrd. Euro. Gemessen an 2.071 Mrd. Euro Schulden ist Deutschland mit rund 500 Mrd. Euro überschuldet.

Die Einnahmen des Staates betrugen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 604,5 Mrd. Euro, das waren rund 16,3 Mrd. Euro oder 2,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Ausgaben des Staates entwickelten sich laut S ...

 Frisches Branchen-Knowhow für Münchner PR-Agentur Hartzkom (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)


München, 06.05.2011 - Als PR-Beraterin verstärkt Corinna Jankowski seit 1. April 2011 die Unit Verbraucher-PR der Münchener Full-Service-Agentur Hartzkom. Die PR-Expertin bringt profunde Erfahrung in der Betreuung von Kunden aus den Bereichen Versicherung und Rechtsdienstleistungen mit - und kann ihre fachlichen Stärken bei Hartzkom nun sowohl konzeptionell als auch operativ voll ausspielen.

Die Politik-, Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin startete vor acht Jahren im redaktionellen Umfeld. Nach ihrem Studium zog es die zusätzlich zum PR-Fachwirt (BAW) und PR-Berater (AKOMM / DAPR) ausgebildete Fachfrau allerdings ins Agenturwesen. Hier betreute sie bis dato vor allem Kunden aus den Bereichen Finanzen, Personaldienstleistung und Lifestyle. Neben der klassisch ...

 Owlient bringt Sicherheitsupdate für Howrse (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)


Paris, 23. Februar 2011 - Der französische Browsergames-Anbieter Owlient hat bei seinem Spiel Howrse in der Version 4.0 neue Sicherheitsfeatures integriert. Damit soll der Schutz der persönlichen Daten aller Spieler weiter erhöht werden.

Datenmissbrauch im Bereich des Online-Gamings ist bei Weitem keine Ausnahme mehr. Eine Gefahr besteht insbesondere, wenn jemand in den Besitz der persönlichen, vertraulichen Zugangsdaten eines Spielers kommt und dann unter dessen Account Transaktionen durchführt.

Für Owlient, mit einer weltweiten User-Community von über 20 Millionen Spielern ein zentraler Player im Browsergame-Markt, muss deshalb auch der Schutz der persönlichen Daten immer an oberster Stelle stehen - insbesondere auch, weil über die Hälfte der User der Altersgruppe ...

 Spielen bis der Arzt kommt: Das Smartphone als Playstation (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)
Angry Birds: Schweinejagd auf dem Smartphone Doodle Jump: Hüpfen und springen für den Highscore Asphalt 5: Heiße Duelle mit schnellen Boliden

(ddp direct) Nicht nur Wetter, Nachrichten oder Schnäppchen kann man mit dem Smartphone abrufen. Es eignet sich auch hervorragend als Spielplattform für unterwegs. Eine große Auswahl der unterschiedlichsten Genres lässt sich auf das mobile Endgerät laden und für eine Spielsession bei Wartezeiten nutzen.

Erfolgreich und abwechslungsreich: Angry Birds
Das erfolgreichste Spiel für Smartphones verkaufte sich bereits über zehn Millionen Mal. Grund dafür ist auch das eingängige und unterhaltsame Spielprinzip. Per Fingerzeig werden kleine Vögel mit einem Katapult auf eine Horde Schweine geschossen, die sich in Häusern verschan ...

 Die preisgekrönte Drakensang-Saga geht online weiter (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)
Entwicklerteam der Vorgängertitel arbeitet auch an Drakensang Online (DSO) Authentische Atmosphäre in detailreicher 3D Welt erstmals im Browser Hohe Qualität dank Nebula3-Engine; Multiplayer und Coop-Modus

(ddp direct) Hamburg, 27. September 2010 Die flackernden Fackeln der Abenteurer werfen nur ein schwaches Licht im modrigen Dungeon aus der Ferne halt dumpf das Kampfgeschrei eines näherkommenden Ogers. Sofort greifen sie zu ihren Schwertern und stellen sich dem Kampf, denn die Reise durch die Welt von Drakensang geht weiter... Online.
Die neue Fantasy-Welt ist dabei in besten Händen: Dasselbe Team (ehem. Radon Labs, jetzt Bigpoint Berlin), das bereits für die preisgekrönten Vorgängertitel verantwortlich zeichnete, arbeitet nun auch an der Onlineversion der Saga. Diese ...

 E-Plus Gruppe schließt 2010 mit Rekordergebnis ab und investiert in weiteres Wachstum (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)
Serviceumsatz (3,092 Milliarden Euro) und EBITDA (1,374 Milliarden Euro) steigen über Marktniveau auf neue Höchstwerte Hohe EBITDA-Marge 2010 von 42,4 Prozent Kundenzahl erreicht Ende 2010 20,4 Millionen Netzausbau und Marktoffensive tragen spürbar zu Kundenzufriedenheit und Wachstum bei

(ddp direct) Die E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG hat das Geschäftsjahr 2010 mit neuen Höchstwerten bei Umsatz, EBITDA, Marge und Kundenzahl abgeschlossen. Damit hat die Nummer drei im deutschen Mobilfunk voraussichtlich einmal mehr die Marktentwicklung übertroffen und setzt den Wachstumstrend im fünften Jahr in Folge fort. Das erfolgreiche 4. Quartal 2010 bestätigt diesen Trend. Mit einem spürbar intensivierten Ausbau des Datennetzes und einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis über alle ...

 Firmengründung USA: USA Firma gründen als USAG (US Corporation) oder LLC - USAG24, Inc (PR-Gateway, 09.02.2016)
US 24 Group LLC

Die US AG 24 Group ist ein international tätiger Dienstleister, der im Bereich Business Consulting in den USA tätig ist. Hinter der US AG 24 Group steht ein Verbund aus Rechtsanwälten, Notaren, Steuer- und Unternehmensberatern in den USA und Europa.
Die amerikanische Aktiengesellschaft (USAG) ist nicht nur wegen ihrer hohen Anerkennung (basierend auf zahlreichen Handelsabkommen) und den vielen Möglichkeiten in den meisten Fällen eine ideale Lösung auch für europäische Unternehmer und Existenzgründer.

Europäer glauben, dass es wahrscheinlich viel Geld kostet eine Aktiengesellschaft zu gründen. Das stimmt für Europa, aber nicht unbedingt für die USA. Tatsache ist, dass sich eine Person sogar selbst als Aktiengesellschaft zu geringen Kosten und minimalem Ka ...

 Unterwegs gut gewappnet: Für jeden Anlass die passende App (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)
Wapedia: Wissen für zwischendurch Post Mobil: Jede Sendung ein Treffer slideIT: Wischen statt tippen

(ddp direct) Wer unterwegs ist, hat nicht immer alles zur Hand. Deshalb bieten die hier vorgestellten Apps von BASE nützliche Hilfen für den Alltag mit dem Smartphone. Ob Post Services, Wissensdurst oder schnelle Texteingabe - diese Programme erleichtern Vieles.

Das wandelnde Lexikon: Wapedia
Wer kennt es nicht: Man ist mit Freunden unterwegs und eine wilde Diskussion kommt auf. Gut, wenn man jetzt das schlagende Argument anbringen kann: Wissen. Mit Wapedia, der mobilen Variante von Wikipedia, können Informationen Smartphone-kompatibel abgerufen werden. Extrafeature: bereits während der Eingabe des Suchbegriffs bekommt man Vorschläge mit kurzen Erläuterungen und z.T. ...

 Bremer Klaben - Backrezept des Monats (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)
"...Bremer Klaben selber backen wie die Profis! Geht das überhaupt?" Dies haben sich bestimmt schon viele Hobbybäcker gefragt. Jetzt gibt es die exklusive Profi-Backform mit Deckel in der nicht nur der Bremer Klaben professionell gelingt!

Bremen. Sie wollten schon immer selbst backen wie die Profis! Geht das überhaupt? Dies haben sich bestimmt schon viele Hobbybäcker gefragt.

"Auf jeden Fall geht das!" versichert Hermann Trey von www.Backen-wie-die-Profis.de aus Bremen-Oberneuland. "Das ist alles nur eine Frage des Know-hows, des richtigen Handwerkzeugs und ein klein wenig Übung."

Mit seinem neuen Internetauftritt und Online-Shop unter www.Backen-wie-die-Pr ...

 
Brandneues Label für Mode-Fans (Freie-PresseMitteilungen, 09.02.2016)
"1982" eröffnet ersten Berliner Store im ALEXA

Berlin, 29. September 2010. Am 30. September 2010 eröffnet "1982" seinen ersten Berliner Store im ALEXA, dem Shopping- und Freizeitcenter, direkt am Alexanderplatz. Mit einer ansprechenden Mischung aus Basics und Trends kann jeder dank "1982" seinem individuellen Style folgen oder auch mal etwas ganz Neues ausprobieren.
Und auch sonst zeichnet sich "1982" durch ungewöhnliche Ideen aus: So strahlt von einem riesigen Plakat im Store, das bei der Eröffnung am 30. September um 16 Uhr feierlich im ALEXA enthüllt wird, kein gewöhnliches Model in die Menge, sondern die Gewinnerin des "1982-Style of Berlin"-Wettbewerbs. Ein DJ des Radiosenders Energy Berlin sorgt für chillige Club-Atmosphäre und rundet den Eröffnungs-Event musikalisch ab. ...

Werbung bei Internet-News-24/7.de:

TopTarif Banner medium rectangle2

Nach nur zwei Jahren schon profitabel - Aequus-Gründer im Interview @ Internet-News-247.de

 
Online & Internet News ! Online Werbung

Online & Internet News ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit
· Nachrichten von Internet-News-247


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit:
Rund um den edlen Gerstensaft bei Bier-Homepage.de!


Online & Internet News ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online & Internet News ! Online Werbung

Online & Internet News ! Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Internet-News-24/7 - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen oder Nutzen: Freie PresseMitteilungen @ Internet-News-24/7 / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Nach nur zwei Jahren schon profitabel - Aequus-Gründer im Interview @ Internet-News-247.de